Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle Amberg
TS-Eltern

Trennungsgruppe Eltern



Im Rahmen unseres gesetzlichen Auftrages nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz bieten wir regelmäßig Seminare für Eltern an die sich trennen oder bereits geschieden sind. Oft glauben Paare, die beim Zusammenleben große Schwierigkeiten hatten, dass diese durch eine endgültige Trennung aus der Welt geschafft seien. Häufig treten trotzdem weitere Probleme auf, besonders wenn in der Familie Kinder leben. Gerade für diese bedeutet die neue Familiensituation oft eine schmerzliche Veränderung.
Wir möchten durch unsere Seminare den von Trennung Betroffenen Hilfestellung bei der Bewältigung dieser Lebenskrise geben, insbesondere im Hinblick auf die Kinder. Die Trennung mit ihren unterschiedlichen Folgen für alle Beteiligten soll nicht nur als Einschnitt im Leben der Familie gesehen werden, sondern als ein langer Weg zu einer veränderten Familie. Auf diesem Weg wollen wir mit Hilfe der Gruppe die einzelnen Mitglieder begleiten.


Konzept:
In die Gruppe werden maximal 8 Per­sonen aufgenommen. Idealerweise 4 Mütter und 4 Väter, allerdings nicht aus derselben Familie. Die Gruppe wird nicht durchgeführt, wenn nicht mindestens 2 Väter oder Mütter teilnehmen. Das Alter der Kinder spielt keine Rolle. In der Regel sind die Gruppenmitglieder auch in unterschiedlichen Trennungsphasen. Dies hat sich als Vorteil erwiesen, da die Gruppenmitglieder so am meisten von den Erfahrungen der anderen profitieren können.

 

Ablauf
Wenn Sie interessiert sind,  können Sie sich persönlich oder telefonisch bei uns anmelden. Die Sekretärin wird Ihnen zeitnah einen Termin für ein Aufnahmegespräch vermitteln in dem Sie einen der beiden Gruppenleiter, Herrn Podewils oder Frau Schmidt, kennen lernen können und Sie auch die Möglichkeit haben, genauere Informationen zu erhalten.
Eine verbindliche Anmeldung müssen Sie erst unterschreiben, wenn Sie die endgültigen Termine mitgeteilt bekommen.


Zeitumfang (exemplarisch):
Beginn: Freitag 17:00-21:00 Uhr
              Samstag 9:00 – 16:00 Uhr
              5-6 weitere Abendtermine jeweils 1 mal pro Woche ca. 2-3 StundenLeitung:
Die Gruppenleiter sind Familientherapeuten/innen mit mehrjähriger Erfahrung in Trennungsberatung.

 

 

 


Inhalte:
Im Seminar soll erarbeitet werden, wie Kinder eine Trennung oder Scheidung ihrer Eltern erleben und wie Sie als Mutter oder Vater ihrem Kind in dieser Lebenssituation am besten helfen können. Es wird weniger um ihre eigene Trennungsverarbeitung gehen. Die Bedürfnisse der Kinder stehen im Vordergrund. Kosten:
Die Gruppenteilnahme ist kostenlos.

Termin:

Bei genügend Interessenten ist ein neues Seminar im Frühjahr 2017 geplant. Die genauen Termine finden sie hier.Hier sehen sie den "Abschlußkuchen"  einer der letzten Gruppen. Eine Teilnehmerin hat alle Kinder der Gruppenmitglieder "verewigt" (bis er verspeist war).


 
Schließen
loading

Video wird geladen...